Beiträge

Lehmofenbau in Mielkendorf

Das Kreiskulturprojekt geht jetzt in die Umsetzungsphase – mit einem Lehmofenbau hier in Mielkendorf

Veranstaltungen

One Louder! Festival 2024

Einmal im Jahr wird es bunt auf Gut Blockshagen! Der Hof lädt ein zum One Louder! Musik-Festival!

Es geht 2024 wieder los bei auf dem Hof “Gut Blockshagen” in Mielkendorf bei Kiel – mitten im Naturschutzgebiet “Naturpark Westensee” am 5. und 6. Juli 2024!

Musikalisch geht es wie bei unseren Geschmäckern bunt gemischt zu: meist lokale Bands aus dem musikalischen Untergrund mit einigen besonderen Ausnahmen – aus den Genres Rock, Punk, Ska, NDW, Metal, Blues, Hardcore und weiß der Geier noch wie sich Bands heutzutage selber gerne beschreiben!

Wir haben dieses Mal 2 Bühnen im Programm: die große Hofbühne befindet sich in einer offenen Halle – gut belüftet und regensicher! Zusätzlich bauen wir eine kleine Bühne im Torhaus auf, auf der wir Akustik-Künstler:innen und Lesungen auftreten lassen.

Alle Bands: https://gutblockshagen.de/one-louder-festival

Hier ein paar Infos für Euch:

– Anreise ist ab Freitag 5. Juli mittags möglich. Der Campingplatz ist im Naturschutzgebiet und auf der Wiese sind auch mal Alpakas oder Pferde. Bitte haltet den Platz so sauber wie im letzten Jahr! Küsschen. 😘

– Kinder bitte nur in Begleitung von Erwachsenen (unter 12 Jahren Eintritt frei) und bis 20 Uhr. Jugendliche (16 bis 18 Jahre) bringen bitte einen Mutti-Zettel mit und verduften bis spätestens 22 Uhr vom Festivalgelände. Danke!

– Hunde sind auf dem Campingplatz toleriert aber wir bitten Euch – lasst die felligen Freunde bitte an einem geeigneteren Ort. Auf dem Festivalgelände / Hof sind Tiere bitte nicht mitzunehmen.🐕

– Eigentlich nicht nötg, aber wir möchten noch einmal erwähnen, dass unser Fest ein friedliches sein wird und wir ProletInnen und StörenfriedInnen jeglicher Art auf dem Gelände nicht wünschen. Nazis bleiben bitte ganz zu Hause. Und bitte bitte lasst Eure Onkelz Shirts/Patches zu Hause – auf sowas haben wir keinen Bock, da dies provozierend wirken kann. ✌️

– Verpflegung für vegan / carnivore haben wir wieder mit regionalen Produkten/Ständen abgedeckt. Ihr habt natürlich Glück, dass die Hofstube auch öffnet und uns zusätzlich mit Kuchen, Torten und Waffeln versorgt. Ich glaube, die haben auch Kaffeespezialitäten und so abgefahrenes Hippsterzeugs im Angebot.

– Wir haben uns außerdem entschieden, eine kleine Abendkasse (Fr. 17-21h, Sa. 12-18h) aufzumachen, um kurzentschlossene BesucherInnen noch reinzulassen. Die Karten sind aber limitiert und wir garantieren für nix. Der VVK läuft über unseren Kumpel Stephan und wir empfehlen Euch, die Investition von unsagbar fairen 35 EURO zu wagen und uns zu unterstützen. Early bird Tickets sind ab 1. Dezember bis Weihnachten verfügbar für den hohoholiday Preis von 30 EURO.

– Die Veranstaltung ist nicht auf Profit ausgelegt. Falls wir Gewinn machen sollten, wird dieser gespendet an örtliche Naturschutzprojekte und die Tafel Kiel.

– Bier! Es wird Bier geben … oh ja, … es wird Bier geben. Und zwar unser eigenes Hofbier! In Zusammenarbeit mit den Jungs von øl haben wir ein großartig süffiges und angenehm frisches helles Lager 🍺🍻 kreiert, welches perfekt zu Festivals, Sommer, Musik und Tanzlaune passt – finden wir! Geimcode „Festivøl“ !!!